Service vor Preis – Kunden wollen mehr digitale Angebote

ehealth-Lösung GESUNDHEIT|BEWEGT

Das lesen Sie hier | Kunden von Krankenkassen sind weniger preissensibel als erwartet und wünschen sich mehr digitale Angebote. Versicherungen und Krankenkassen können das digitale Programm GESUNDHEIT|BEWEGT nutzen um die Kontaktfrequenz zu ihren Kunden deutlich zu erhöhen.

Ähnlich wie in der Bankenbranche steht die Digitalisierung von Geschäftsprozessen bei Versicherungen und Krankenkassen erst am Anfang. Eine aktuelle Studie der Unternehmensberatung Bain hat die Loyalität der Versicherten zu den Krankenkassen untersucht. Dazu wurden 3.300 gesetzlich Versicherte von 18 großen Krankenkassen zu ihrer Zufriedenheit befragt – und sich nach Präferenzen und Wünschen erkundigt.

Kunden wünsche sich mehr digitale Angebote

Überraschend ist in der Studie vor allem, dass die maßgeblichen Treiber für Kundenbegeisterung & Loyalität regelmäßige Interaktionen und Innovationen sind. Danach folgen: die Reputation des Anbieters, dessen Leistungen und erst dann der Preis. Bain fasst die Ergebnisse so zusammen:

Die Krankenkassen stehen vor einem Paradigmenwechseln mit drei Schwerpunkten:
1. Regelmäßige Interaktion zahlt sich aus
2. Kunden erwarten mehr digitale Services
3. Der Gesundheitsplattform gehört die Zukunft

Digitale Kommunikation gewinnt – Tu was und rede darüber

Entscheidend für die Zufriedenheit der Kunden ist vor allem eine regelmäßige Kommunikation. Versicherte sind vor allem dann zufrieden, wenn Anbieter sich um eine regelmäßige Interaktion bemühen, so das Studienergebnis. Der Kanal spielt eine eher untergeordnete Rolle, sollte sich natürlich an den Bedürfnissen der Zielgruppe orientieren. Social Media über facebook & Co. wird ebenso geschätzt wie Online-Chats oder Videokonferenzen. Kunden wollen oft und langfristig mit ihren Anbietern kommunizieren.

Welchen Stellenwert regelmäßige Interaktionen haben, verdeutlicht ein durchschnittlichen NPS von 20,9 Prozent bei einem Kontakt in den vergangenen drei Monaten gegenüber dem Wert von minus 12,6 Prozent, wenn es mehr als zwei Jahre keine Berührungspunkte gab.

„Die Frequenz und auch der Anlass von Interaktionen haben entscheidenden Einfluss auf die Loyalität. Dank digitaler Kanäle verfügen die Krankenkassen nun über erheblich mehr Möglichkeiten für regelmäßige und wertschaffende Interaktionen als früher.“

Zitat Mareike Steingröver, Bain-Partnerin und Co-Autorin der Studie

Der Preis steht nicht im Vordergrund

Überraschend ist, dass der Preis für die Mehrheit eine untergeordnete Rolle spielt. Nur 22 Prozent der Befragten machen die Loyalität zu ihrer Krankenkasse abhängig vom Beitragssatz. Mehr als 50 Prozent wissen nicht, welche gesetzliche Krankenkasse den günstigsten Tarif anbietet. 80 Prozent bleiben ihrer Krankenkasse treu, obwohl es auf dem Markt bessere Angebote gibt.

Mit GESUNDHEIT|BEWEGT digitale Angebote bündeln und bereitstellen

Mit GESUNDHEIT|BEWEGT stellen wir Krankenkassen und Versicherungen eine spezifische Branchenlösung auf Basis unserer ehealth-Plattform zur Verfügung.

Ausgerichtet auf die Bedürfnisse von Versicherten stehen Gesundheitstipps zu allen relevanten Gesundheitsthemen wie gesunde Ernährung, mehr Bewegung, Sucht, Stressreduktion, Work-Life-Balance, Schlaf, etc. zur Verfügung.

Um eine regelmäßige Interaktion mit den Versicherten zu unterstützen, werden die Tipps in Monatsschwerpunkten gebündelt. Über 12 Monate entsteht so ein komplettes Gesundheitsjahr – mit immer wieder neuen, spannenden Themen. Wöchentliche PUSH E-Mails, Trigger-Mails und Aktionen generieren über 80 regelmäßige Touchpoints pro Jahr und Teilnehmer.

GESUNDHEIT|BEWEGT ehealth-Lösungen, digitale Angebote

Über das integrierte Marktplatzmodell können eigene E-Learning Kurse (Nutzung von Hilfsmitteln, Umgang mit Diabetes, etc.) genauso integriert werden wie Angebote medizinischer Kooperationspartner (Check-ups, Rückenkurse, Stressprävention, Fitness-Studio-Rabatte, etc.).

GESUNDHEIT|BEWEGT für Versicherungen & Krankenkassen steht in den drei Versionen S, M, L zur Verfügung.

  • S: Schnell einsetzbarer Gesundheitsgutschein als Add-on zur Krankenversicherung
  • M: Integration von Begrüßungstexten und Logo
  • L: Integration eigener Inhalte, Kurse, Partnerangebote, Links zu eigenen Versicherungsangeboten

„Die gesetzlichen Krankenversicherer sind auf dem richtigen Weg. Jetzt geht es vor allem um die Schaffung regelmäßiger Kontaktpunkte mit einem für den Kunden spürbaren Mehrwert.

Auf diese Weise können die Krankenkassen die Loyalität ihrer Kunden fördern, damit ihr Wachstum steigern sowie ihre Effizienz erhöhen – und so gleich in dreifacher Hinsicht profitieren.“

Zitat: Bain-Partner Kinder

Informieren Sie sich unter +49 89 12503 79-03 über die verschiedenen Programmvarianten, Preise und Customizingmöglichkeiten unserer digitalen Gesundheitsplattform.

Weitere infos und Services zum Artikel
Weitere Informationen zum Artikel
Titel
Service vor Preis – Kunden wollen mehr digitale Angebote
Kurzbeschreibung
Kunden von Krankenkassen wünschen sich mehr digitale Angebote. GESUNDHEIT|BEWEGT hilft beim Aufbau digitaler Gesundheitsmarktplätze.
Autor